Schönebeck (Elbe)Die Stadt Schönebeck zählt mit ihren zehn Ortsteilen und etwa 38.000 Einwohnern zu den größeren Städten des Salzlandkreises. Seit der Bildung der Einheitsgemeinde Schönebeck (Elbe) im Januar 2009 gehören auch die ostelbischen Ortschaften Plötzky, Pretzien und Ranies zu Schönebeck. Neben der reizvollen Seenlandschaft im Naherholungsgebiet Plötzky-Pretzien hat auch die 15 km südlich der Landeshauptstadt Magdeburg gelegene Stadt Schönebeck einiges zu bieten. Ob das Gradierwerk im Kurpark, die zahlreichen Sakralbauten oder die Promenade am Elbufer mit dem Salzblumenplatz, in Schönebeck vereinen sich Historie und Moderne.

Im Salzlandmuseum in Bad Salzelmen erfährt man alles über die Geschichte des heutigen Salzlandkreises. Kunst, Kultur und Natur der Gegenwart und Vergangenheit der Region sind hier anschaulich dargestellt.

Große Anstrengungen werden auch in den Bau einer neuen Elbbrücke gesteckt, die in Zukunft die Innenstadt vom Straßenverkehr entlasten soll. Die gute Verkehrsanbindung per Straße, Schiene und Wasserstraße bietet gute Voraussetzungen als Gewerbestandort und lockt nicht zuletzt viele Besucher in das Gesundheits- und Erholungsbad „Solequell“.

Weiterführende Links: