Die neue Musterklage – Das Klageregister ist eröffnet

Kategorie: Aktuelles | 0

Wir haben in der letzten Zeit hart daran gearbeitet, das Vertrauen in die Politik und auch die SPD wieder herzustellen. Dazu gehörte, für alle enttäuschten Diesel-Käuferinnen und Käufern ein Gesetz für Musterklagen durchzusetzen, damit Verbraucher sich nicht als Einzelkämpfer vermeintlich übermächtigen Konzernen ausgesetzt sind. Wir zeigen dadurch, dass die Politik handelt und nicht vor Konzernen einknickt.

Hierzu wurde nun das Klageregister eröffnet! Ab sofort können sich Verbraucherinnen und Verbraucher kostenlos zum Musterverfahren anmelden.

Die wichtigsten Informationen in Kürze:

Wo können Verbraucherinnen und Verbraucher sich anmelden?
Ganz einfach unter www.bundesjustizamt.de/klageregister

Wann sollte man sich anmelden?
So rasch wie möglich. Zum einen müssen sich nach zwei Monaten mindestens 50 Verbraucherinnen und Verbraucher eingetragen haben. Zum anderen endet die Möglichkeit der Eintragung einen Tag vor dem ersten Termin der mündlichen Verhandlung – das Datum steht allerdings noch nicht fest.

Was kostet die Eintragung?
Nichts! Die Eintragung in das Klageregister ist kostenlos.

Wo kann man sich näher informieren?
Informationen rund um die Klage gibt der klageführende Bundesverband Verbraucherzentrale vzbv unter www.musterfeststellungsklagen.de.