Jetzt bewerben! Girls‘ Day: Spannender Blick hinter die Kulissen im Bundestag

Am 26. April 2018 ist wieder Girls‘ Day – Mädchen-Zukunftstag. An diesem bundesweiten Aktionstag laden Unternehmen und Organisationen Schülerinnen ein, verschiedene Berufe zu erkunden. Auch die SPD-Bundestagsfraktion beteiligt sich wieder daran und lädt insgesamt 50 Mädchen zu einem spannenden Programm nach Berlin ein.

„Noch immer sind Frauen in vielen Berufen deutlich unterrepräsentiert. Auch in der Politik brauchen wir mehr Frauen! Der Girls‘ Day eine gute Gelegenheit, den Schülerinnen den Politiker-Beruf zu zeigen und vielleicht auch schmackhaft zu machen“, so der Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka, der eine Teilnehmerin nach Berlin entsendet. Mädchen aus der Landeshauptstadt Magdeburg, aus Schönebeck, Calbe, Barby und der Gemeinde Bördeland im Alter zwischen 16 und 18 Jahren können sich bis zum 15. März 2018 per E-Mail an: burkhard.lischka.wk@bundestag.de mit einem kurzen Motivationsschreiben um einen Platz für den Girls‘ Day bewerben.

Das Programm beginnt bereits am 25. April mit einer Führung durch das Reichstagsgebäude und einem gemeinsamen Abendessen. Am folgenden Tag erfahren die Teilnehmerinnen alles über Beschäftigungsperspektiven von Frauen in der Politik und nehmen am Planspiel „PolitikParcours“ teil. Dabei wird den Mädchen an einem praktischen Beispiel der Weg durch die Gesetzgebung gezeigt, sie erhalten einen Einblick in die Büroarbeit der Abgeordneten und nehmen an einer Plenarsitzung teil. Die Teilnahme ist für die Schülerinnen gratis.

Alle Kosten, auch für die Hotelübernachtung sowie die An- und Abreise, werden übernommen. Eine Befreiung vom Schulunterricht ist auf Antrag möglich.