Pressemitteilungen

Gesetzentwurf zur Mietpreisbremse: „Unsere Städte müssen Heimat für alle Menschen sein.“

Der Wohnungsmarkt ist heiß umkämpft, langjährige Mieter werden aus ihren Wohnbezirken gedrängt, Wohnen in der Stadt ist für viele Normalverdiener zum Luxusgut geworden. Deshalb bedarf es einer Mietpreisbremse. Es besteht dringender Handlungsbedarf, erklärt der Sprecher für Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka.

„Wir begrüßen den von Bundesjustizminister Heiko Maas vorlegten Gesetzentwurf zur Einführung einer Mietpreisbremse. Denn es besteht dringender Handlungsbedarf für die Politik. Wohnen ist für viele Normalverdiener zum Luxusgut geworden. Normale Menschen mit normalem Einkommen haben große Schwierigkeiten bezahlbare Wohnungen zu finden. Die Reichen …

Veröffentlicht am 20. März 2014

Equal Pay Day: Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern muss endlich Gesetz werden

Magdeburg/Berlin. Am 21. März 2014 ist Equal Pay Day – Frauen müssten also bis zu diesem Tag arbeiten, um das Vorjahresgehalt der Männer zu erzielen. Die unbereinigte Lohnlücke zwischen Frauen und Männern beträgt damit wie gehabt 22 Prozent. „Diese geschlechtsspezifische Lohnungleichheit kann nur per Gesetz beseitigt werden“, erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka. „Frauen verdienen hierzulande durchschnittlich 22 Prozent weniger als Männer. Damit liegt Deutschland im EU-Vergleich auf einem der letzten Plätze“, so Lischka weiter.

„Von alleine ändert sich gar nichts – der Wert ist seit Jahren …

Veröffentlicht am 20. März 2014

Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“

Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“Der SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka unterstützt den bundesweiten Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ von der Bundesregierung und Deutscher Bank. „Diesmal lautet das Thema: Innovationen querfeldein – Ländliche Räume neu gedacht“, informiert Burkhard Lischka. Wegweisende Ideen für die ländlichen Regionen der Zukunft werden ausgezeichnet. „Ich ermuntere ausdrücklich Unternehmen, Forschungsinstitute, Städte, Gemeinden, Kultureinrichtungen, Universitäten, soziale und kirchliche Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Verbände, Genossenschaften sowie private Initiatoren sich zu bewerben. Wir haben in Magdeburg …

Veröffentlicht am 11. März 2014

Internationaler Frauentag: Für Geschlechtergerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt

Berlin/Magdeburg. „Noch immer haben Frauen und Männer nicht die gleichen Chancen. Noch immer legen bestimmte Anreizsysteme eine traditionelle Rollenaufteilung nahe“, betont der SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka zum Internationalen Frauentag am 08. März. „Nach wie vor verdienen Frauen rund 22 Prozent weniger als Männer in der gleichen Position“, kritisiert der SPD-Politiker. „Viele stecken in der Teilzeit- und Minijobfalle fest. Am Ende eines Frauen-Erwerbslebens bleibt im Schnitt nur die Hälfte einer durchschnittlichen Männer-Rente. Das muss sich ändern.“

Mit Blick auf den Koalitionsvertrag von Union und SPD bekräftigte Burkhard Lischka: „Auf …

Veröffentlicht am 7. März 2014

SPD-Bundestagsfraktion sucht sozial engagierte Kulturinitiativen

Foto: Bastografie/photocase.com

Foto: Bastografie/photocase.com

Vereine, Initiativen oder Projekte, die sich mit den Mitteln von Kunst und Kultur für Integration und Demokratie engagieren, können sich für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie“ der SPD-Bundestagsfraktion bewerben. „Den Gewinnerinnen und Gewinnern winken Geldpreise und eine Einladung nach Berlin“, informiert der SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka.

Mit dem „Otto-Wels-Preis“ zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion gemeinnütziges Engagement für Demokratie und Toleranz aus. „In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf Initiativen im Bereich Kunst und Kultur. In Magdeburg und im …

Veröffentlicht am 28. Februar 2014