Pressemitteilungen

Lischka begrüßt Wirtschaftsjuniorin im Bundestag

Lischka begrüßt Wirtschaftsjuniorin im BundestagBerlin. Politik trifft Wirtschaft – das ist das Motto des Know-how-Transfers, einer Projektwoche der Wirtschaftsjunioren Deutschland, an der auch der Magdeburger SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka teilgenommen hat. Eine Woche lang hatte er die junge Unternehmerin Leona Kreiser in Berlin und gab ihr einen Einblick in den Berliner Politikbetrieb.

„Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass Politik und Wirtschaft in einem stetigen Dialog sind“, so Burkhard Lischka. „Nur so können wir uns darüber austauschen, welche …

Veröffentlicht am 21. Mai 2014

Städtebauförderung noch vor Sommerpause

Berlin. Die Wohnungswirtschaft in Sachsen-Anhalt hatte kürzlich die Befürchtung geäußert, dass nach der Verabschiedung des Bundeshaushaltes 2014 Ende Juni vom Bund im Rahmen der Städtebauförderung geförderte Bauvorhaben noch Wochen auf Eis liegen werden. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka wandte sich deshalb an den im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zuständigen Parlamentarischen Staatssekretär Florian Pronold. In einem Gespräch konnte Lischka diese Befürchtung ausräumen.

„Von Seiten des Bundes wird angestrebt, die Bundesmittel zur Förderung des Städtebaus direkt vor der Sommerpause an die Länder auszureichen“, so der Magdeburger …

Veröffentlicht am 7. Mai 2014

Ein Sieg für die Grundrechte

burkhard-lischka-2014Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden. Die Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung im Bereich der Telekommunikation wurde für ungültig erklärt. „Mit dem heutigen EuGH-Urteil ist die Grundlage für eine Umsetzung der europäischen Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung weggefallen. Das Urteil ist eine Zäsur. Das höchste deutsche und das höchste europäische Gericht haben die geltenden Regelungen in Deutschland und der EU aufgrund fundamentaler Grundrechtsbedenken gekippt.

Nach der Urteilsbegründung des EuGH verstößt die anlasslose Speicherung von Telekommunikationsdaten, wie es die Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung vorsieht, gegen …

Veröffentlicht am 8. April 2014

Deutscher Bürgerpreis 2014

DBP_LogoDer SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka unterstützt die Initiative “für mich. für uns. für alle.”, ein Bündnis aus engagierten Bundestagsabgeordneten, den Sparkassen, Städten, Landkreisen und Gemeinden Deutschlands. Diese vergibt auch im Jahr 2014 den Deutscher Bürgerpreis.

„Mit dem Themenschwerpunkt „Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben!“ steht der diesjährige Wettbewerb ganz im Zeichen des engagierten Zusammenlebens, der Integration und der Inklusion.“, informiert Burkhard Lischka.

Der Deutsche Bürgerpreis ehrt jährlich herausragendes Engagement von Personen, Vereinen und Unternehmen in den Kategorien „U21″, „Alltagshelden”, „Engagierte Unternehmer” …

Veröffentlicht am 4. April 2014

Nur noch sechs Monate Zeit für Ansprüche aus DDR-Heimkinderfonds

Der Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka weist darauf hin, dass sich ehemalige Heimbewohner, die als Kinder und Jugendliche in DDR-Heimen Leid erfahren haben, bis zum 30. September 2014 bei den entsprechenden Behörden ihrer Bundesländer anmelden müssen, um von den Entschädigungen aus dem DDR-Heimkinderfonds profitieren zu können. „Dabei muss noch kein Antrag auf Leistungen eingereicht, sondern lediglich erklärt werden, Heimbewohnerin oder Heimbewohner gewesen zu sein und Folgeschäden davongetragen zu haben“, so der SPD-Politiker. Anträge auf konkrete Leistungen können bis Mitte des Jahres 2016 bei den Behörden eingereicht werden. Hierfür …

Veröffentlicht am 31. März 2014