Pressemitteilungen

Magdeburger „Sterne des Sports“ zu Gast im Bundestag

Die Magdeburger Delegation mit (v.l.n.r.) Karsten Heine, Juliana Gombe, Peggy Buck, Sophia Mehlmann, Lutz Schwertner, Patrick Reich, Philipp Schimmelpfennig, Maria Schimmelpfennig sowie Torsten Buck (r.) wurde vom Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka (2.v.r.) in den Bundestag eingeladen.Großes Kino erlebte die zehnköpfige Delegation des Sportvereins …

Veröffentlicht am 27. Januar 2016

Mehr Stellen zur Bearbeitung der Asylverfahren nötig

Auch nach dem Rücktritt von Manfred Schmidt als Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) müssen weiterhin Anstrengungen zur Beschleunigung der Asylverfahren unternommen werden. Dies umfasst auch mehr Neueinstellungen beim BAMF als bislang vorgesehen.

Burkhard Lischka, innenpolitischer Sprecher: „Der Rücktritt von Dr. Manfred Schmidt als Präsident des BAMF wird an sich noch kein Asylverfahren beschleunigen. Wir halten weiterhin an dem Ziel fest, trotz der steigenden Flüchtlingszahlen über einen Asylantrag im Durchschnitt nach drei Monaten zu entscheiden.

Deshalb fordere ich den Bundesinnenminister und die Unionsfraktion auf, mit uns …

Veröffentlicht am 17. September 2015

Neubau für Kita „Am Gänsewinkel“ in Sicht

Magdeburg/Schönebeck. „Es gibt die berechtigte Hoffnung, dass im nächsten Jahr mit einem Neubau für die Kita „Am Gänsewinkel“ in Schönebeck-Felgeleben begonnen werden kann“, erklärte der Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka (SPD) nach einer großen Unterredung im Finanzministerium. Diese fand auf seine Initiative hin heute gemeinsam mit der Schönebecker Landtagsabgeordneten Petra Grimm-Benne (SPD) und Oberbürgermeister Bert Knoblauch (CDU) statt. „Das Finanzministerium hat signalisiert, 1,9 Millionen Euro aus dem neuen Landesprogramm STARK V bereitzustellen, damit die marode Kindertagesstätte durch einen Neubau ersetzt werden kann“, so Lischka weiter.

STARK V speist sich …

Veröffentlicht am 16. September 2015

Mehr Personal für die Bundespolizei!

Burkhard Lischka, innenpolitischer Sprecher: Die Bundespolizei arbeitet seit Jahren an ihren personellen Grenzen. Aufgrund der derzeitigen Flüchtlingskrise hat sich das Problem noch einmal verschärft. Die SPD-Fraktion fordert daher, im Rahmen der anstehenden Haushaltsberatungen ausreichend Mittel für eine personelle Aufstockung der Bundespolizei bereit zu stellen.

„Die Bundespolizei arbeitet bereits seit Langem an ihrem Limit. Dieser Zustand ist nicht zuletzt angesichts der neuen Herausforderungen, die durch die große Zahl von Flüchtlingen auf sie zukommen, untragbar.

Ohnehin sehen sich die Bundespolizistinnen und -polizisten einer Vielzahl unterschiedlichster Aufgaben gegenüber. Nicht nur die …

Veröffentlicht am 4. September 2015

Landesbischöfin Junkermann und SPD-Politiker Lauterbach am 15.09. in Magdeburg

Der Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka (SPD) lädt am Dienstag, den 15. September zu einer hochkarätig besetzten Talkrunde über die Neuregelung der Sterbehilfe in Magdeburg ein. Seine Gäste sind die Landesbischöfin Ilse Junkermann, der SPD-Gesundheitspolitiker Prof. Dr. Karl Lauterbach, der Chefarzt des Onkologischen Zentrums des Magdeburger Klinikums Dr. Christoph Kahl sowie die SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzende Katrin Budde.

Wie kann unheilbar Kranken ein menschenwürdiges Sterben ermöglicht werden? Wie tragen Angehörige, Ärzte und der Gesetzgeber dem Selbstbestimmungsrecht des Patienten Rechnung? Wie unterscheiden sich darin ethische und moralische Wertevorstellungen? Soll die …

Veröffentlicht am 28. August 2015