Pressemitteilungen

Hochwasser 2013 – Die Hilfe geht weiter

Magdeburg. Der Wiederaufbau nach dem verheerenden Junihochwasser 2013 geht voran. Vieles ist bereits neubeschafft oder repariert worden. Dennoch haben einige geschädigte Vereine, Unternehmer oder Privatpersonen noch nicht alle entstandenen Schäden beseitigen können, wenn staatliche Mittel, Versicherungsleistungen und Spenden bisher nicht ausreichten.

Auch über ein Jahr nach dem Hochwasser geht die Hilfe deshalb weiter. Der Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka weist darauf hin, dass die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. noch über einen Hochwasser-Spendenfonds verfügen. Dieser Fonds steht Privatpersonen, Selbstständigen und gemeinnützigen Einrichtungen zur Verfügung. Geschädigte können Zuwendungen unter anderem für die …

Veröffentlicht am 30. Juli 2014

Medienpreis Politik 2015 des Deutschen Bundestages ausgeschrieben

Magdeburg. Seit 1993 vergibt der Deutsche Bundestag einen Medienpreis Politik. Dieser würdigt hervorragende publizistische Arbeiten – sei es in Tages- oder Wochenzeitungen, in regionalen oder überregionalen Medien, in Printmedien, Online-Medien oder in Rundfunk und Fernsehen, die zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen und zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen. „Hiermit möchte ich alle Medienschaffenden dazu ermuntern, sich für den Medienpreis Politik 2015 zu bewerben“, so der Magdeburger Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert und wird vom Präsidenten des Deutschen …

Veröffentlicht am 21. Juli 2014

Jetzt bewerben! Workshop für junge Medienmacher von 16 bis 20 Jahren im Oktober 2014 im Deutschen Bundestag

Berlin/Magdeburg. Spannend wird es im Herbst 2014 für junge Medienmacher in Berlin. Denn vom 05.-11. Oktober 2014 lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland wieder 30 junge Journalistinnen und Journalisten zu einem Workshop ein. „Eine Woche lang werden die Jugendlichen hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken“, informiert der SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka. „Sie hospitieren in Redaktionen, lernen Hauptstadt-Journalisten kennen, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen, besuchen Plenarsitzungen im Deutschen Bundestag und erstellen eine eigene …

Veröffentlicht am 24. Juni 2014

Lischka zu Ermittlungen des Generalbundesanwalts: „Guter Tag für den Rechtsstaat!“

burkhard-lischka-2014Berlin. Zur heutigen Erklärung von Generalbundesanwalt Harald Range, Ermittlungen wegen des Abhörens des Kanzlerinnen-Handys aufzunehmen, erklärt der Sprecher für Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion und Magdeburger Abgeordnete, Burkhard Lischka:

„Generalbundesanwalt Harald Range hat in der heutigen Sitzung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz ausführlich dargelegt, weshalb er Ermittlungen im Fall des Abhörens des Handys von Kanzlerin Angela Merkel aufnehmen wird. Der Anfangsverdacht der Spionage und Agententätigkeit hat sich demnach erhärtet.

Ich halte diese Entscheidung für einen guten Tag für den …

Veröffentlicht am 4. Juni 2014

Lischka begrüßt Wirtschaftsjuniorin im Bundestag

Lischka begrüßt Wirtschaftsjuniorin im BundestagBerlin. Politik trifft Wirtschaft – das ist das Motto des Know-how-Transfers, einer Projektwoche der Wirtschaftsjunioren Deutschland, an der auch der Magdeburger SPD-Bundestagsabgeordnete Burkhard Lischka teilgenommen hat. Eine Woche lang hatte er die junge Unternehmerin Leona Kreiser in Berlin und gab ihr einen Einblick in den Berliner Politikbetrieb.

„Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass Politik und Wirtschaft in einem stetigen Dialog sind“, so Burkhard Lischka. „Nur so können wir uns darüber austauschen, welche …

Veröffentlicht am 21. Mai 2014