Robert Schumann aus Magdeburg bei „Jugend und Parlament“ vom 13.-16. Juni 2015 in Berlin

 Robert Schumann aus Magdeburg bei „Jugend und Parlament“ vom 13.-16. Juni 2015 in BerlinBerlin/Magdeburg. Einmal Abgeordneter sein! – Das dachte sich auch der 18-jährige Schüler des Ökumenischen Domgymnasiums Robert Schumann, der auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Burkhard Lischka (SPD) am viertägigen Planspiel des Bundestages „Jugend und Parlament“ vom 13.-16. Juni 2015 in Berlin teilnahm.

315 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet schlüpften in die Rolle von Bundestagsabgeordneten. Bei der Parlamentssimulation „Jugend und Parlament“ probierten sie sich als Redner und Politstrategen aus.

„Für mich war es spannend, den Weg der Gesetzgebung von der Arbeitskreissitzung bis hin zur Parlamentsdebatte selbst aktiv mitzugestalten und so besser zu verstehen, wie der Politbetrieb in Berlin funktioniert“, so Robert Schumann.

Veröffentlicht am:
16. Juni 2015

Kategorien:

Aktuelles
Pressemitteilungen

Schlagworte:

,